05 Januar 2014

Entspannung :)

Heute war ein sehr produktiver Sonntag, aber ich bin jetzt auch sehr ausgeglichen und wirklich entspannt ;)

Ich habe bis um elf im Bett gelegen *hust*, dann habe ich mir lecker Haferbrei gemacht. Mit ein wenig Vanillezucker, Zimt und Honig und TK-Beeren - das war lecker! Genau der richtige Start in den Tag, das wärmt so schön und hält ewig lange satt

Mein Mann hat Pekingsuppe selber gekocht. Die gibt es dann heute Abend und der "Rest" wird eingefroren -  Freu ich mich schon mega drauf, also aufs Essen ;)

Ich habe in der Zeit geschlagene drei Stunden lang meinen Kleiderschrank aufgeräumt. Der war extrem unordentlich und einige meiner Klamotten habe ich nicht mehr gefunden, weil sie irgendwo in die Ecke gerutscht waren... Einige andere lagen draußen davor, weil sie nicht mehr in den Schrank passten.

Nach dem Shopping gestern war klar: Ausmisten ist angesagt. Also habe ich mich von einigen Teilen getrennt. Entweder weil sie zu groß waren, sie Fehlkäufe waren oder weil sie jetzt echt schon zu alt und kaputt sind *schnüff*

Jetzt stehen zwei große Müllsäcke voll Klamotten rum. Die kommen dann in die Altkleidersammlung... Aber ich hab im Schrank wieder Platz und es sieht ordentlich aus *yeaaah* War aber ne sau Arbeit...

Dann war ich meine üblichen 8 km Joggen... Saskia und ich sind jetzt bei kmspiel.de gleichauf - wir haben dieses Jahr bereits 26 km erlaufen! Nicht schlecht!
Heute war es bei mir nur sehr nervig - es war relativ schönes Wetter und es waren super viele Leute unterwegs. Das fand ich gar nicht lustig, das hat echt nur noch genervt *grml*

Das war zu Beginn des Laufes, da ahnte ich noch nicht, dass der komplette Ort auf "meiner" Strecke unterwegs sein würde....



Langsam ging die Sonne unter,  es wurde kälter, dunkler und endlich auch leerer ;)













Kommentare:

  1. Ohja, ich habe meinen Kleiderschrank auch erstmal ausgemistet und jetzt ist er wieder ordentlich und neuer Platz für tolle neue Klamotten :D Schlimm, wie wuselig es nach einiger Zeit im Kleiderschrank werden kann...
    Wow 26km bereits für das neue Jahr, der Wahnsinn. Weiter so :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal keine neuen Klamotten hier. Mein Neujahrsvorsatz. Ich habe soviele Klamotten, viele habe ich noch nicht oder sehr selten angezogen, weil ich mich figurmäßig noch nicht wohlgefühlt. Das ist jetzt vorbei :) und wird noch besser ;)

      Ja, so ging es mir auch! Wahnsinn wie durcheinander das ganze war...

      Löschen
  2. Oh je... und ich habe viel zu viel Klöeiderschrank, weil ich ncah dem Auszug des Ex einfach seine Hälfte mit belegt habe.... jetzt sind es 3 lfd.meter. Weia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß, wenn die umziehen müssen :D Wobei auch mein Kleiderschrank SEHR groß ist *hust* Erfolgreich mein Männe verdrängt, also nur aus dem Kleiderschrank ;)

      Löschen
  3. Beeindruckend... immer wieder aufs Neue... wie Du bei Dunkelheit laufen kannst.... Hast Du keine Sorge in ein Schlagloch zu treten oder über einen Stock zu fallen?? UNd gruselig ist es Dir auch nicht???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, ich kenn die Strecke ziemlich gut und da gibt es keine Schlaglöcher ;)
      Stöcke gibts dort auch nicht, das ist einfach freies Feld mit nem Asphaltweg dazwischen - und man sieht viel besser, als man denkt ;)

      Gruselig ist es trotzdem sehr :)

      Löschen